AEM Forms als Weiterführung für LiveCycle 

AEM Forms wurde als Management Lösung für Ihre Formularverwaltung erstellt. Das Produkt LiveCycle wird Mitte 2018 abgekündigt, weshalb Sie eine neue einfachere Möglichkeit der nutzerfreundlichen und mobil optimierten Prozessverwaltung nutzen sollten. AEM hat eine Lösung gefunden, die Sie für Ihre Formularerstellung leicht und schnell einsetzen können. Das Produkt von AEM hat völlig neue Funktionen, die Sie für Ihren Arbeitsalltag optimal einsetzen können.

AEM Forms als Anwendung für aktuelle Windows Versionen

LiveCycle wird ab 2018 keine Updates mehr erhalten. Sie können den M&S (Maintaince & Support) bis 2020 verlängern und weiterhin nutzen. Sowohl für aktuelle Windows Versionen, die neusten Linus-Betriebssysteme sowie MS-Office Produkte und Adobe Acrobat Versionen wird Ihnen nun das neue AEM Forms mit Integrationslösungen angeboten. Das bedeutet, dass Sie auf alle vorherigen Funktionen zurückgreifen können.

Module von AEM Forms

Adobe Experience Manager Forms bietet verschiedene Module an. Sie möchten PDF´s aus Ihren Dokumenten erstellen, mehrere PDF´s zusammenführen und Formulare rendern? Mit AEM Forms ist dies möglich.

Da viele PDF´s in den unterschiedlichen Browsern durch Plugins gesperrt sind, stellt AEM Ihre PDF´s als HTML5 Formulare dar. Diese sind für alle Mobilgeräte und Desktop Browser als Webseite sichtbar und können jederzeit aufgerufen werden. Zu guter Letzt können Sie mit AEM Forms adaptive Formulare erstellen, sodass Ihr personalisiertes Formular im Browser, ohne Plugins und auf die Auflösung der mobilen Endgeräte angepasst, dargestellt werden kann.

Adaptive Formulare nutzerfreundlich und einfach erstellen.

Die Möglichkeit eigene Formulare so erstellen zu können, dass Sie Ihren Kunden gerecht werden und einfach ausfüllbar sind, ist mit dem Adobe Experience Manager Forms einfach realisierbar.

Adaptive Formulare sind für die Userexperience unerlässlich. Sie können von jedem Endgerät des Kunden aufgerufen werden und sind vollständig ausfüllbar. Das Gute daran, es funktioniert, ohne, dass Sie mit CSS neue Elemente stylen müssen. Die Grundfunktionen von adaptiven Formularen sind die Folgenden:

  • Dynamisches Layout
  • Formularvalidierungen individuell einstellbar
  • Kontextbezogene Hilfe für Hilfetexte integrierbar
  • Skripte und Verarbeitung von XM Daten
  • Barrierefreiheit
  •  Formulare auf Serverseite zwischenspeichern (nur online möglich)
  • Unterstützung von Dateianlagen
  • Offline Datenerfassung durch Forms Workspace
  • Mobile Anwendung möglich                                                                                                  

Ihre Vorteile mit AEM Forms

Verringern Sie Ihre manuellen Prozesse und sparen Sie sich Zeit. Mit AEM Forms ist dies möglich. Erstellen Sie Ihr eigenes Formular Layout nur einmal und wenden Sie es in verschiedenen Varianten (als PDF, HTML5, Adaptive Form) bei Ihren Kunden an.

Nutzen Sie personalisierte Elemente für Ihr Formular und bauen Sie Ihr eigenes Formular nutzerfreundlich auf.

Steigern Sie Ihre Kundenzufriedenheit. Mit AEM Forms werden Ihre Kunden zufrieden mit Ihnen sein, denn funktionierende und schnell ausfüllbare Formulare sind wichtig, schnell entsteht durch nicht funktionierende Formularanwendungen Frust und Wut auf Kundenseite. Stimmen Sie Ihre Kunden jetzt glücklich mit einem einfachen Formular für all Ihre Anforderungen. Durch leistungsstarke Design- und Skriptingmöglichkeiten können Sie Ihre Formulare so anfertigen, dass diese zu einem Kundenerlebnis werden. Auch offline können Sie AEM Forms nutzen. Eine schnelle Synchronisation ist mit Internet möglich, sodass Sie Ihre Formular-Cloud überall bearbeiten und bereitstellen können.

Gestalten Sie Ihre Formulare weborientiert, erstellen Sie eigene Validierungen und dynamische Hilfetexte. Die mögliche Anbindung zur Datenbeschaffung mit Hilfe der Vorbefüllung an eigene Drittsysteme ist ebenfalls möglich. Kein anderes Formular System ist so leicht zu verstehen wie AEM Forms.

Sehen Sie hier, wie Sie Ihr Formular erstellen

Schauen Sie sich jetzt das YouTube Video von Christian Meyer und Christoph Thodte an, um am Beispiel gezeigt zu bekommen, wie Ihr Formular erstellt wird.